Vorschau: Pfingsten 2010 in Kapstadt/Südafrika

„Liebe Glaubensgeschwister und Freunde aus aller Welt, ich heiße euch herzlich willkommen zum Pfingstfest 2010“ – mit diesen Worten begrüßt Bezirksapostel Noël E. Barnes die Zuschauerinnen und Zuschauer des Pfingstvideos 2010.

Pfingsten 2010 blickt die neuapostolische Welt nach Kapstadt (Südafrika). Stammapostel Wilhelm Leber wird am Sonntag, 23. Mai 2010, einen Gottesdienst in der größten neuapostolischen Kirche weltweit in Tafelsig halten, einem Stadtteil von Cape Town. Der Gottesdienst wird via Satellit und über das Internet weltweit auf viele neuapostolische Gemeinden übertragen.

IAM - International Apostles Meeting

In der Woche zuvor findet wie alle fünf Jahre eine Internationale Apostelversammlung in Kapstadt statt, zu der die weltweit mehr als 350 tätigen Apostel der Neuapostolischen Kirche eingeladen sind. Am Samstag sind der Stammapostel, die Bezirksapostel und die Apostel zu einem Konzert in die Kirche nach Silvertown eingeladen. In dieser "Konzertkirche" finden regelmäßig musikalische Veranstaltungen statt. Auch das Konzert (Beginn: 17 Uhr Ortszeit) wird weltweit übertragen.

Zum Konzert am Samstag und dem Gottesdienst am Sonntag sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Informationen zur nächsten neuapostolischen Kirche mit Übertragung sind zu finden über die europäische Gemeindesuche unter nak-adressbuch.de oder über die Websites der jeweiligen Gebietskirchen weltweit (Infos: www.nak.org).

Geburtstag der Kirche Christi

Die neuapostolischen Christen feiern das Pfingstfest zum Gedächtnis an den Tag, an dem der Heilige Geist von Gott auf die Gläubigen ausgegossen wurde. Sie sprechen - in der Erinnerung an das damalige Geschehen zu Jerusalem - von Pfingsten als dem "Geburtstag der Kirche Christi". Es ist ein Fest der Freude darüber, dass der Heilige Geist auch heute die Kirche Christi prägt.