Hier bin ich ...

... eingeladen, mein Leben zu reflektieren und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Liebst du auch Jesus? Und was heißt das für dich ganz konkret? 52 Beispiele von neuapostolischen Christen haben wir ausgewählt: Lass dich anstecken von der Liebe und Treue zu Jesus Christus der diesjährigen Kampagnen-Models!

Goldene Hochzeit
in Frankfurt-West

Westdeutschland/Frankfurt. Seit 50 Jahren sind Bezirksapostel Hagen Wend und seine Gattin Ingrid verheiratet. Stammapostel Jean-Luc Schneider spendete den beiden den Segen zum Ehejubiläum am 20. September 2020 im Gottesdienst in Frankfurt. Bezirksapostel Wend leitete die Neuapostolische Kirche Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland von 1995 bis 2009.

Stammapostel in Frankfurt:
Die erste Gewissheit
bis zum Ende festhalten

Westdeutschland/Frankfurt. Im Gottesdienst in Frankfurt ermunterte Stammapostel Jean-Luc Schneider am 20. September 2020 die Gläubigen, sich weiterzuentwickeln und dabei die Gewissheit zu bewahren, dass am Ende Gott über das Böse siegen und seinen Sohn senden wird.

Ankündigung: Videogottesdienst
am 27. September aus Berlin

Westdeutschland. In den neuapostolischen Gemeinden in Deutschland finden wieder Präsenzgottesdienste statt. Zu diesen sind Besucher nach Voranmeldung herzlich willkommen. Da der Besuch jedoch nicht allen möglich ist, strahlen die Neuapostolischen Kirchen in Deutschland sonntags weiterhin einen zentralen Videogottesdienst aus. Dieser wird am kommenden Sonntag aus Berlin gesendet.

Dankopfer zum
Erntedanktag 2020

Dortmund. „Erntedank ist das Fest, das an das Schöpfersein Gottes gemahnt“, so steht es im Katechismus der Neuapostolischen Kirche. Am Erntedanksonntag danken neuapostolische Christen für Gottes Treue seiner Schöpfung gegenüber. In Westdeutschland wird der Erntedanktag am Sonntag, den 4. Oktober 2020 gefeiert. Zu den Gottesdiensten um 10 Uhr ist jeder (nach Voranmeldung wegen der Sitzplatzbeschränkungen in der Corona-Pandemie) herzlich willkommen.

Richtlinie zu
Livestreams aus den Gemeinden

Westdeutschland. Immer mehr neuapostolische Gemeinden bieten ihren Mitgliedern die Videoübertragung der örtlichen Gottesdienste an – als Alternative zu den zentralen Videogottesdiensten. Diese örtlichen Übertragungen sollen gefördert werden, das beschlossen die in Deutschland verantwortlichen Bezirksapostel im August. Für die Gebietskirche Westdeutschland wurden nun entsprechende Richtlinien erarbeitet.