Aktuelles

Thema der Umfrage: Die abendlichen Gottesdienste in der Woche

29. April 2022

Wochentagsgottesdienste: Änderungen gewünscht

Westdeutschland/Dortmund. Ein Drittel der neuapostolischen Christen in Westdeutschland ist für die Beibehaltung der Wochentagsgottesdienste. Diese und weitere Ergebnisse der Umfrage stellte die zuständige Arbeitsgruppe im März …
Symboldbild "Führungszeugnis"

6. Januar 2022

Mehr Sicherheit für Kinder und Jugendliche [Update]

Westdeutschland. Der Landesvorstand der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland hat entschieden, dass alle Amtsträger sowie auch alle in der Kinder- und Jugendseelsorge tätigen Kirchenmitglieder ab 2022 ein Erweitertes …
Gottesdienst mit Bezirksapostel Storck in Minden

15. Dezember 2021

Wochentagsgottesdienste: Kirchenleitung startet Umfrage

Westdeutschland. Mehr als 42.000 neuapostolische Gläubige erhalten in diesen Tagen einen Brief von ihrer Kirche. Bezirksapostel Storck lädt sie ein, an einer Befragung zu den Gottesdiensten in der Woche teilzunehmen. Die …
Tagung der Apostel  und Bischöfe in Minden

14. September 2021

Apostel und Bischöfe tagen in Minden

Westdeutschland/Minden. Im Vorfeld des Zentralgottesdienstes tagten die Apostel mit dem Bezirksapostel und den Bischöfen. Themen am 4. September 2021 waren insbesondere das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie sowie eine …
Ab dem 25. Januar 2021 sind verpflichtend medizinische Masken (hier die OP-Maske - die farbige Seite gehört nach außen) zu tragen. Alltagsmasken sind nicht mehr gestattet.

22. Januar 2021

Shutdown: Kirchenleitung setzt neue Vorgaben um

Westdeutschland. Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes ist nun auch in Gottesdiensten verpflichtend. Dies ist ein Ergebnis der Bund-Länder-Videokonferenz vom letzten Dienstag. Die Kirchenleitung setzt die neuen …

8. Januar 2021

Hinweise zu Gottesdiensten bis Ende Januar 2021

Westdeutschland. Für die Dauer des aktuellen Shutdowns bis Ende Januar 2021 gelten für die Gottesdienste in der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland neben den bekannten Richtlinien zum Corona-Infektionsschutz einige weitere …
Tagung des Landesvorstands (Archivfoto)

6. Januar 2021

Shutdown-Verlängerung: Kirche entscheidet am Donnerstag über weiteres Vorgehen

Westdeutschland. Am Dienstag, 5. Januar 2021, kam der Landesvorstand der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland zu seiner Jahresauftakttagung in Dortmund zusammen. Die Apostel berieten mit dem Bezirksapostel unter anderem über …
Videokonferenz mit 27 Teilnehmern: Die Apostel und Bischöfe aus dem europäischen Arbeitsbereich von Bezirksapostel Rainer Storck

9. Mai 2020

Apostel und Bischöfe treffen sich digital

Westdeutschland/Dortmund. Eigentlich war für dieses Wochenende die erste Apostel- und Bischofsversammlung des Jahres in Dortmund geplant. Angesichts der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise fand das Treffen nun digital via …
Archivbild: Der Landesvorstand der Neuapostolischen Kirche Westdeutschland mit den Aposteln aus Frankreich und den Niederlanden

19. März 2020

In der Corona-Krise Hoffnung bewahren

Westdeutschland. „Die gegenwärtige Lage in Europa ist eine Krise bislang nicht gekannten Ausmaßes“ – mit diesen Worten eröffnete Bezirksapostel Rainer Storck am Montagabend, 16. März 2020, eine außerplanmäßige Sitzung des …
Erste Versammlung des Landesvorstands der Gebietskirche Westdeutschland

1. Mai 2018

Neue Datenschutzrichtlinie verabschiedet

Dortmund. Nach der Fusion der beiden Gebietskirchen Nordrhein-Westfalen und Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland zur Neuapostolischen Kirche Westdeutschland war es angesagt, auch eine gemeinsame Datenschutzrichtlinie zu verfassen. …
Schriftzug Neuapostolische Kirche

7. Dezember 2017

Entwurf der neuen Verfassung verabschiedet

Frankfurt/Dortmund. Am 31. Dezember 2017 fusioniert die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen mit Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland (HRS) zur Neuapostolischen Kirche Westdeutschland. Für die neue Gebietskirche wurde eine …
Nach Kategorien filtern
Strukturen
Nach Region filtern
«« | « | 1 | » | »»